Warenkorb

(0)
Schliessen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Schmuckratgeber

So pflegen Sie Edelsteine

16. 3. 2022


Zu den anfälligsten Schmuckstücken gehören solche, deren dominierendes Merkmal Edelsteine, Perlen oder Zirkonia sind. Diese bedürfen einer schonenden Pflege, da sie am anfälligsten für Beschädigungen sind. Achten Sie darauf, dass die Steine nicht mit Parfümen, Chemikalien, Kosmetika und auch nicht mit Wasser in Berührung kommen.

Teilen

So pflegen Sie Edelsteine

Zu den anfälligsten Schmuckstücken zählen diejenigen, deren dominierendes Merkmal Edelsteine, Perlen oder Zirkonia sind. Diese bedürfen einer schonenden Pflege, da sie leicht beschädigt werden können. Achten Sie darauf, dass die Steine nicht mit Parfümen, Chemikalien, Kosmetika und auch nicht mit Wasser in Berührung kommen. Es ist nicht gut, sie bei sportlichen Aktivitäten zu tragen, denn die Steine könnten herausfallen oder zerkratzt werden. Es wird nicht einmal empfohlen, beim Schlafen Schmuck mit Edelsteinen zu tragen. Zur Schmuckpflege gehört die regelmäßige Reinigung. Bewahren Sie den Schmuck am besten in einem Schmuckkästchen. So verhindern Sie mechanische Beschädigungen und auch Oxidierung.

Pflege von Perlen

Perlen sind empfindlich und erfordern Pflege. Jede Perle ist ein Kunstwerk, einzigartig in Farbe, Glanz, Größe und Form. Sie sind weich, also reinigen Sie sie niemals mit Metallgegenständen. Setzen Sie sie auch keinen hohen Temperaturen aus, sie könnten reißen und ihren Glanz verlieren. Reinigen Sie Perlen niemals in sauren oder alkalischen Lösungen. Werden die Perlen längere Zeit nicht getragen, sollten sie in regelmäßigen Abständen mit einem feuchten, mit klarem, kaltem Wasser getränkten Tuch abgewischt werden.

 

Pflege von Diamanten

Diamant ist fast das härteste bekannte natürliche Mineral und einer der härtesten Stoffe überhaupt, gleichzeitig ist er aber auch zerbrechlich. Setzen Sie Diamantschmuck keinen plötzlichen Temperaturschwankungen aus.

Pflege von Edelsteinen

Edelsteine vertragen hohe Temperaturen und übermäßige Sonneneinstrahlung nicht, manche reagieren auch empfindlich auf plötzliche Temperaturschwankungen. Es besteht die Gefahr von Verfärbungen oder sogar Rissen. Edelsteine werden meist mit einem feuchten Tuch gereinigt.

schliessen

Anmeldung per E-Mail

Passwort vergessen?

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Ihre Cookie Einstellung

 

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Diese Cookies werden mit den Werbe- und Sozialnetzen inklusiv Google zur Übertragung von persönlichen Daten und Personalisierung der Werbungen verwendet, dass sie für Sie interessant werden.