Warenkorb

(0)
Schliessen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Blog

Wie wählt man einen Ehering aus?

20. 3. 2024


Eheringe sind keine Frage einer kurzfristigen Laune. Sie bleiben oft ein Leben lang bei uns und können manchmal sogar zu einem Familienjuwel werden, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Wenn man bedenkt, dass sie jeden Tag bei Ihnen sein werden, ist die Auswahl der Eheringe eine der schwierigsten Hochzeitsaufgaben. Aber Sie können es sicher mit ein wenig Hilfe von uns schaffen. Wir beraten Sie, wie Sie einen Ehering auswählen, was Sie darauf gravieren lassen und wann und wo Sie ihn kaufen können.

Teilen

Wie wählt man einen Ehering aus?

So wählen Sie Eheringe, die Sie lieben werden

Sie beide haben Ihre Liebe bereits entfacht. Jetzt müssen Sie Ihre Liebes-Eheringe finden, die Sie nicht mehr ablegen wollen und bei jedem Blick auf sie voller Liebe und Dankbarkeit sein werden.

Gehen Sie diese 5 Tipps zur Auswahl von Eheringen durch und finden Sie einen, der Ihren Erwartungen entspricht und Ihre Beziehung widerspiegelt.

1. Machen Sie sich mit den verfügbaren Materialien vertraut

Heutzutage findet man bei Eheringen unterschiedliche Materialien wie Holz, Edelstahl, Messing, Mineralien oder andere Naturstoffe. Jedoch immer noch sind diese Metalltypen richtungsweisend:

  • goldene Eheringe
  • Eheringe aus Edelstahl
  • Eheringe aus Weißgold
  • Eheringe aus Silber
  • Eheringe aus Platin
  • Eheringe aus Titan
  • Eheringe aus Palladium

Der Grund dafür ist einfach: klassiche Eheringe sind zeitlos. Darüber hinaus sind diese Metalltypen langlebig, robust und verlieren bei richtiger Pflege auch über die Jahre nicht ihre Schönheit. Damit Sie über ihren Ehering wirklich jeden Tag freuen können, achten Sie darauf, dass das gewählte Edelmetall bei Ihnen keine Allergien auslöst .

Denken Sie auch daran, dass das Material beim Gravieren in die Eheringe eine wichtige Rolle spielt. Beispielsweise ist Edelstahl im Vergleich zu Gold recht schwierig zu gravieren. Bevor Sie also darüber nachdenken, was Sie auf Ihre Eheringe gravieren lassen möchten, stellen Sie sicher, ob dies auch wirklich möglich ist.

2. Überlegen Sie, wie oft Sie Ihre Eheringe tragen werden

Eheringe müssen nicht jeden Tag getragen werden und wenn man sie nicht gewohnt ist, kann es durchaus sein, dass sie ohnehin bald in der Schublade landen. Und auch wenn Ihnen das Tragen von Ringen keine Probleme bereitet, ist es wichtig, sie vor der Haus- und Gartenarbeit oder vor Sportreiben abzulegen. Sie sollten auch nicht mit Schmuck im Meer oder in chloriertem Wasser baden.

Wie oft werden Sie Ihren Ehering tragen? Wählen Sie entsprechend.

• Ausnahmsweise – wenn Sie Ihren Ehering selten an den Finger stecken, müssen Sie nicht in teure Materialien investieren. Ring aus Silber oder Chirurgenstahl ist völlig ausreichend. Wenn Sie planen, den Ring später Ihren Kindern oder Enkeln zu schenken, investieren Sie in Gold oder Platin.

• Jeden Tag – es lohnt sich, Eheringe zu kaufen, die glatt sind und aus hochwertigem Metall bestehen, das häufigem Eintauchen in Wasser und der alltäglichen Belastung standhalten. Wenn der Ring nur mit einem kleinen Steinchen besetzt ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass er im Pullover hängen bleibt oder ihn zerreißt.

• Für besondere Anlässe – wenn Sie den Ring nicht jeden Tag an der Hand tragen müssen, ihn aber gerne zur Schau stellen möchten, können Sie sich gerne für einen Ring aus Weißgold oder Platin mit einem luxuriösen Stein entscheiden.

3. Ermitteln Sie Ihr Budget für die Eheringe

Das Budget ist bei der Hochzeitsplanung sehr wichtig. Sie müssen auf jeden Fall darüber nachdenken, wie viel das Bankett und der Hochzeitsfotograf kosten werden, aber man sollte die Kosten für die Eheringe nicht vergessen. Wie viel werden die Eheringe kosten? Dies ist wahrscheinlich die grundlegendste Frage  und die Antwort wird Ihre Wahl viel einfacher und schneller machen. Der Preis für die Trauringe hängt von der Menge des verwendeten Edelmetalles (Goldring versus vergoldet), der Art der Edelsteine oder dem Ruf des Juweliers ab. Die Preise für Metalle bewegen sich ungefähr in den folgenden Werten :

Die günstigste Variante: Edelstahl (10 bis 100 Euro)

                                       Titan (10 bis 300 Euro)

                                        Silber (40 bis Hunderte Euro)

Teurere Variante:            Gelbgold (270 bis Tausende Euro)

Eine noch teurere Variante: Weißgold (300 bis Tausende Euro)

Mit Sicherheit das Teuerste: Platin (400 bis Tausende Euro)

4. Bedenken Sie, dass sich der Fingerumfang im Laufe der Jahre ändert

Die richtige Größe eines Eherings zu bestimmen ist ziemlich schwierig – er darf weder zu eng noch zu locker sitzen. Dies liegt daran, dass sich die Größe der Finger im Laufe des Jahres und im Laufe des Lebens verändert. Im Sommer, beim Sport oder in der Schwangerschaft schwellen die Finger an, im Winter sind sie etwas dünner. 

Wenn Sie also die Ringgröße ermitteln, lassen Sie zwischen dem Ring und dem Ringfinger ein wenig Raum. So können Sie den Ehering problemlos das ganze Jahr über tragen.

5. Berücksichtigen Sie die Dicke des Eherings

Achten Sie bei der Auswahl eines Eherings auch auf dessen Dicke und Profil. Ist der Ehering zu schmall, kann er unangenehm in den Finger einschneiden.

Ein zu dünner Ring birgt auch ein gewisses Risiko. Es ist in der Regel weniger haltbar und verformt sich bei Belastung und erhöhtem Druck (z. B. beim Tragen schwerer Gegenstände) leichter. Massive Ringe halten in ihrem unveränderten Zustand viel länger .

So wählen Sie die passenden Eheringe aus

Beim Kauf von Eheringen haben Sie grundsätzlich vier Möglichkeiten zur Auswahl:

• Die Eheringe sind optisch völlig identisch.
• Der Ehering für Damen hat zusätzliche Steine.
• Eheringe für Damen und Herren haben ein gemeinsames Element.
• Jeder Ehering ist völlig anders.

Es spielt überhaupt keine Rolle, ob die Ringe unterschiedlich sind – der Damenring kann zum Beispiel schmall und rundum mit kleinen Steinen besetzt, während der Herrenring breit ist und eine matte Oberfläche hat. Was sie verbindet, kann zum Beispiel das gleiche Material oder eine auf der Innenseite des Rings eingravierte Inschrift sein.

Jedoch ein gemeinsames Element sollten Ihre Eheringe enthalten. Auf diese Weise wissen Sie (zumindest Sie beide), dass Sie zusammengehören, und Ihre Ringe werden ein Symbol dafür sein.

Was soll man in einen Ehering gravieren lassen?

Möchten Sie Ihre Ringe zu etwas Besonderem machen und suchen Inspiration für die Ehering-Gravur? In diesem Bereich sind die Möglichkeiten vielfältig und es liegt nur an Ihnen, welcher Text oder welches Piktogramm für Sie beiden die wichtige Bedeutung hat .

Zu den häufigsten Gravuren gehören die Namen oder Initialen des Brautpaares, das Datum der Hochzeit oder der Ort, an dem Sie sich kennengelernt oder „Ja“ gesagt haben. Manche Paare gehen aber noch weiter und verewigen weniger typische Botschaften auf ihren Eheringen. Es kann ein Lieblingszitat, ein Motto, ein Vers, lustige Sätze oder die Namen von Kindern oder Haustieren sein.

Daher sollten Sie bedenken, was Sie auf Ihrem Ehering gravieren lassen möchten. Eines ist jedoch sicher: Mit der Gravur machen SIe Ihre Trauringe zu einem unvergleichlichen Unikat.

Wann Trauringe kaufen?

Zögern Sie nicht mit der Auswahl der Eheringe. Vor allem in der Hauptsaison kann passieren, dass man nicht genügend Eheringe zur Auswahl hat.

Wenn Sie im Sommer heiraten, beginnen Sie idealerweise bereits im Januar Ihre Eheringe auszuwählen. Außerhalb der Hauptsaison sollten drei Monate vor der Hochzeit ausreichen, um Ringe zu kaufen.

Es wird einige Zeit dauern, Ihren Stil, das passende Material, die Dekoration, die Größe und die Breite der Eheringe zu finden. Unterschätzen Sie es also nicht und bestellen Sie sie rechtzeitig im Voraus .

Vergessen Sie nicht, sich neben Eheringen rechtzeitig auch Hochzeitskleider und andere Hochzeitsaccessoires zu besorgen.

Wo kann man Eheringe kaufen?

In Deutschland finden Sie viele Laden und Onlineshops, die über vielfältige Schmuckkollektion verfügen. Allerdings bieten nur einige von ihnen ihre eigenen einzigartigen Designs für Eheringe an.

Unser kleines Familienunternehmen SILVEGO verfügt über eines der größten Schmucklager in der Tschechischen Republik, und was im Onlineshop vorrätig ist, ist auch wirklich auf Lager . Die Trauringe in unserem Angebot gibt es in allen Größen, auch in ungeraden Zahlen, und wir beraten Sie gerne bei der Auswahl. Wir versenden den Schmuck sofort und Sie haben 60 Tage Zeit, ihn umzutauschen.

 

schliessen

Anmeldung per E-Mail

Passwort vergessen?

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Ihre Cookie Einstellung

 

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Diese Cookies werden mit den Werbe- und Sozialnetzen inklusiv Google zur Übertragung von persönlichen Daten und Personalisierung der Werbungen verwendet, dass sie für Sie interessant werden.