Warenkorb

(0)
Schliessen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Blog

Traumfänger

16. 10. 2023


Die Bedeutung des Traumfängers und seine Legende. Mehr erfahren Sie im Artikel.

Teilen

Traumfänger

Träume sind ein alltäglicher Teil des Schlafes. Manchmal erinnern wir uns an den Traum, manchmal vergessen wir ihn, wenn wir aufwachen. Die Hauptaufgabe des Traumfängers besteht darin, böse Träume einzufangen und durch ein imaginäres Netz nur gute Träume an den Schlafenden weiterzugeben. Schlechte Träume sollen im Fänger bis zum ersten Strahl des Tages eingefangen werden, der sie verbrennt. Die Indianer selbst glaubten, dass Träume eine Art Zeichen von oben seien, das uns warnen solle. Daher legten sie großen Wert auf Träume.

Legende

Der Legende nach ist der Traumfänger ein Schutzamulett, das ursprünglich in einigen indianischen Kulturen in Nordamerika verwendet wurde. Das Grundelement ist ein Weidenkreis, in den ein Netz eingewebt ist. Als Dekoration können Federn und Perlen verwendet werden. Bei Indianerstämmen wurden Traumfänger über dem Bett oder am Hauseingang aufgehängt und sollten den Schläfer vor Albträumen schützen – das Netz sollte als Sieb dienen und nur gute Träume hereinlassen und die schlechten aufhalten. Federn sind ein wesentlicher Bestandteil des Traumfängers, nach dem der Traum und die positive kosmische Energie, so die indische Vorstellung, in die Seele des Schlafenden zurückgleiten. Die Grundlage bildet jedoch der Kreis, der das Universum und die Welt darstellt. Seine Aufgabe ist es, alles Schlechte einzufangen.

Bedeutung von Kreis, Feder und Netz

Der Kreis des Traumfängers hat 2 Bedeutungen: Er repräsentiert die Welt und das Universum und schützt den Stein, also den Menschen. Es ist das erste Hindernis für die negativen Kräfte, die auf den Schläfer einwirken.

Die Federn sind an den Kreis gebunden. Sie fangen kosmische Energie und Träume ein und filtern sie weiter. Albträume werden abgewehrt und süße Träume auf das Netz übertragen. Es fängt auch die gesamte negative Energie ein, die doch durch die Federn dringen würde.

Das Netz mit Knoten ist das Wichtigste im Traumfänger! Es fängt gruselige Träume und negative Kräfte ein. Die Indianer glauben, dass die negative Energie, die sich im Netz verfängt, verloren geht und nicht den Weg zum Stein in der Mitte, also zum Menschen, findet. Die Symmetrie des Netzes symbolisiert Harmonie. Und genau das hassen alle bösen Geister...

Traumfänger-Schmuck

In letzter Zeit erfreut sich Traumfänger-Schmuck großer Beliebtheit und Nachfrage, sei es in Form von Ohrringen, Halsketten oder Armbändern. Der Hauptgrund ist, immer einen Traumfänger bei sich zu haben, er hilft uns, unsere Träume und Wünsche zu erfüllen.

Gute Träume wissen, wie durch den Traumfänger durchgehen, durch die äußeren Öffnungen schlüpfen und über die weichen Federn runterrutschen. Schlechte Träume kennen den Weg nicht... Wir wünschen Ihnen, dass Ihnen schlechte Träume ausweichen....


schliessen

Anmeldung per E-Mail

Passwort vergessen?

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Ihre Cookie Einstellung

 

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.