Warenkorb

(0)
Schliessen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Blog

8. März - Internationaler Frauentag

24. 2. 2024


An diesem Tag verdient das schöne Geschlecht mehr denn je, verwöhnt und erfreut zu werden. Ein schönes Geschenk darf nie fehlen, sei es eine Blume, Schokolade oder ein kleines, mit Liebe gemachtes Geschenk. Deshalb haben wir einige Tipps zusammengestellt, wie Sie Ihrer Frau, Mutti, Oma oder Freundin eine Freude machen können.

Teilen

8. März - Internationaler Frauentag

Jedes Jahr am 8. März erinnert uns der Kalender an den Internationalen Frauentag. Dieser Feiertag wird oft mit Kommunismus in Verbindung gebracht, wird aber weltweit ganz anders wahrgenommen. Allerdings sollten wir den Frauentag nicht verachten. Warum ist das so?

Ein international anerkannter Feiertag

Der 8. März ist für Frauen auf der ganzen Welt ein wichtiges Datum. In 26 Staaten ist er sogar nein gesetzlicher Feiertag. In Deutschland führten Berlin 2019 und Mecklenburg-Vorpommern 2023 den Frauentag als gesetzlichen Feiertag ein.

Der Internationale Frauentag entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Der erste internationale Frauentag wurde dann am 19. März 1911 in Dänemark, Deutschland, Österreich-Ungarn und der Schweiz gefeiert. 1921 wurde sein Datum durch einen Beschluss der Zweiten Internationalen Konferenz kommunistischer Frauen in Moskau endgültig auf den 8. März gelegt. Dieses Datum wählten auch die Vereinten Nationen im Internationalen Jahr der Frau 1975 zum „Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden“.

 

Am Anfang stand der Kampf für die Rechte der Frauen

Die größten Fortschritte in der Frauenbefreiung erzielten Frauen in westlichen Ländern, beispielsweise in Großbritannien und den USA. Jahrzehntelang verteilten mutige Suffragetten Flugblätter, schrieben Artikel und versuchten, das gesellschaftliche Klima so zu verändern, dass Frauen endlich nicht mehr als minderwertige Wesen behandelt werden.

Nach und nach begannen Aktivistinnen eine aktive Rolle zu übernehmen und berufstätige Frauen gewannen an Selbstvertrauen. Sie begannen, Vereine zu gründen, Gewerkschaften beizutreten und bei Bedarf zu streiken. So entstand der Weltfrauentag.

Der erste internationale Frauentag wurde dann am 19. März 1911 in Dänemark, Deutschland, Österreich-Ungarn und der Schweiz gefeiert.

In einer Zeit, in der es weder Internet noch Fernsehen gab und Telefone nur Luxusgüter waren, breitete sich die Welle der Frauengleichstellung sehr schnell aus.

Frauentag ist von seiner kommunistischen Vergangenheit geprägt

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Feiertag jedoch zu einem Propagandainstrument und wurde von stürmischen Feiern begleitet. Vielleicht geriet es deshalb nach 1989 in Vergessenheit und löst bei vielen Menschen immer noch unangenehme Gefühle aus. Wir haben völlig vergessen, was am Anfang war: Vor hundert Jahren wurden den Frauen noch ihre Rechte verweigert.

Wir können den Weltfrauentag als Erinnerung an den Mut vieler Aktivistinnen betrachten, die versuchten, das lächerliche und verknöcherte Denken ihrer Zeit zu durchbrechen. Und das ist auch heute noch aktuell. Auch wenn wir uns deutlich fortgeschrittener fühlen, verdienen Frauen im Durchschnitt immer noch 20 % weniger als Männer.

Feiern Sie den Internationalen Frauentag zumindest mit Blumen! Und wenn Sie auf der Suche nach etwas Besonderem sind, wählen Sie doch aus unserem Schmuckangebot. Wir haben vier Geschenke ausgewählt, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was Sie Ihren Liebsten schenken können:

Dies ist die perfekte Gelegenheit, den wichtigen Frauen in Ihrem Leben zu zeigen, wie sehr Sie sie schätzen. Lesen Sie weiter, was Sie tun können, um ihnen an diesem Tag eine Freude zu machen.

Blumen

Es ist kein Zufall, dass romantische Dichter die Schönheit von Frauen mit Blumen verglichen. Ihrer Meinung nach sind sie ebenso zerbrechlich wie das schöne Geschlecht. Ein Strauß Lieblingsblumen erfreut garantiert jede Frau. Und wenn Sie origineller sein möchten, versuchen Sie einen Obststrauß selber zu machen. Damit werden Sie Ihre Freundin oder Frau sicherlich beeindrucken!

 

Schokolade

Frauen lieben Schokolade in jeder Form und mit jedem Geschmack. Vielleicht auch, weil diese Delikatesse auch ein Aphrodisiakum ist, das viele wählerische Gaumen anzieht. Schenken Sie ihr ihre Lieblingspralinen und Sie werden ihr mit Sicherheit ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Romantisches Abendessen

Frauen, die gutes Essen lieben, werden sich über dieses Geschenk sicherlich freuen. Reservieren Sie in ihrem Lieblingsrestaurant oder probieren Sie ein neues, unkonventionelles Restaurant in Ihrer Nähe aus. Machen Sie nach dem Abendessen einen angenehmen Spaziergang, der einen scheinbar gewöhnlichen Tag auf ein höheres Niveau hebt.

Unsterbliche Juwelen

Schmuck und Edelsteine schmücken seit jeher Frauen auf der ganzen Welt. Im Laufe der Jahre hat sich Schmuck zu einem der vielseitigsten Geschenke entwickelt und jede Frau kann ein Schmuckstück finden, das perfekt zu ihr passt. Schmuck ist eine tolle Möglichkeit auszudrücken, wie sehr Sie Ihre Frau oder Freundin schätzen. Darüber hinaus muss es keine teure Investition sein. Es gibt viele Schmuckstücke für günstige Preise, die sich für den Internationalen Frauentag eignen.

Wir hoffen, dass Sie unter unseren Tipps das richtige Geschenk ausgewählt haben , das Ihrer Partnerin, Mutti, Oma oder einer anderen Dame Freude in die Augen zaubert. Und wenn Sie den Frauentag nicht feiern, können Sie Ihren wichtigsten Frauen an einem anderen Tag Respekt und Liebe erweisen .

schliessen

Anmeldung per E-Mail

Passwort vergessen?

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Ihre Cookie Einstellung

 

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Diese Cookies werden mit den Werbe- und Sozialnetzen inklusiv Google zur Übertragung von persönlichen Daten und Personalisierung der Werbungen verwendet, dass sie für Sie interessant werden.